Montag, 16. Februar 2009

ich mag nimmer

Ich mag nimmer, diese Viren, Bakterien, Bazillen, Krankheitserreger will ich nicht mehr sehen!!!

Phillip ist krank, hatte seit Samstag Reizhusten, der sich er seit heute zu lösen beginnt. Das ganze Wochenende bekam ich ihn den weder mit Schüssler Salzen, noch mit Hustenstiller, noch mit feuchten Tüchern oder Reizhustentee in den Griff, sonst klappt das immer. Die Nächte waren furchtbar unruhig, ständig Gehuste und Gejammere.
Gestern kam noch Fieber dazu. Also blieb uns nix anders übrig als heute bei meiner Chefin vorstellig zu werden. Das Ergebnis ist eine Woche Krankenstand, für 3 Tage Antibiotika, Hustenlöser, Hustenstiller nur nach Bedarf und die üblichen Tips bei Erkältungen.
Nix mit Plüschtierfasching im Kindergarten, machen wir morgen hier bei uns.
Allerdings wage ich zu bezweifeln, das nach einer dritten Hustenacht der junge Mann hier noch in Partylaune sein wird. Er hustet noch immer im Kinderzimmer.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Gib ihm mal Zwiebeltee, das hilft super.

Einfach ein paa Zwiebel schälen, halbieren, in einen Topf mit Wasser, aufkochen lassen, Kandiszucker dazu und so lange köcheln lassen, bis die Zwiebeln weich sind.

Dann durch ein Sieb und das Kindlein so warm wie möglich trinken lassen. Das riecht nicht unbedingt lecker, aber schmeckt einigermaßen und es hilft, glaub mir.

Gute Besserung an den kleinen Mann!

hierundjetzt hat gesagt…

Och je, der Arme! Ich wünsche Dir viel Kraft und dem Kleinen schnelle gute Besserung!

Lieben Gruss
Jrene