Donnerstag, 27. August 2009

Ausverkauf

Bei uns wird nächsten Monat ein großer Markt geschlossen, der mit dem Werbeslogan "einmal hin - alles drin". Der Markt selber wird dann umgebaut und in 6 Monaten so der Plan als Kaufland neu eröffnet.

Seit gestern weiß nun auch der letzte Bürger (zumindest, wenn er die örtliche Tageszeitung liest), das der Markt geschlossen wird und es fette Rabatte gibt.
Ich hatte mich rein zufällig rein verirrt, weil meine Nichte zum Einzug gerne noch das ein oder andere Küchenuntensil möchte und man das dort in der Regel findet.

Komisches Gefühl sag ich euch. Halbleere Regale, Rabattschilder da stolpert man fast drüber, Kunden die rum diskutieren warum die Spirituosen oder das Waschmittel nicht rabattiert wurde, ...
Mittendrin das Personal, das gute Miene zum Abgang machen muß und doch weiß, das ab Ende September Schluß ist.
Kauflust kam bei mir jedenfalls nicht auf und so zog ich mit meinen Küchenuntensilien und ohne Schnäppchen wieder ab.

2 Kommentare:

Sabine hat gesagt…

was echt, der real,- wird zu kaufland?
ja das kenn ich, wir waren zufällig mal in einem schließenden walmart. katastrophale zustände, massenweise südosteuropäische großfamilien und chaos...
kann ja nur besser werden!

Anett Brünnig hat gesagt…

Ja die schliessen, weil zu wneig Umsatz.
Ich bin ehrlich gesagt auch nur hin, wenn ich was besonderes zum backen oder Kochen gebraucht habe, Spielzeug gab's ab und an mal ganz günstig. Aber für einen kompletten Wocheneinkauf war und ist es mir einfach zu teuer gewesen.