Samstag, 14. März 2009

das Glück Stöckchen

drüber gestolpert bei Frau Mutti und schon viele sehr schöne Fotos gesehen und neue Blogs bestaunt

Nun möchte ich auch ein paar Fotso von uns zeigen, die für uns Glück bedeuten.


Das hier ist vom 04.11.2002.
Es zeigt Phillip zu Hause auf der Couch etwa 5 oder 6 Stunden nach seiner Geburt und es ist so voll Glück, das es mir immer noch ein paar Tränen des Glücks in die Augen treibt.



Das hier stammt vom Besuch des Waldtierparks Gera 2007 wie Phillip ganz unbefangen und neugierig seine Lieblingstiere die Lamas begrüßt und diese (übrigens Mutter udn Kind) ebenfalls ganz ohne Berührungsgäste ihren Bewunderer begrüßen.



Und ein letztes hab ich noch vom Nordseeurlaub letztes Jahr.



Wenn euch das Stöckchen gefällt, dann nehmt es doch einfach mit und zeigt eure Bilder und sagt mir Bescheid damit ich ebenso wie Frau Mutti gucken kann.

5 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich finde es auch schön, diese Glücksfotos und (für mich) neuen Blogs zu sehen. Also hat die Idee von Frau Mutti mehr als einen positiven Effekt.

Anonym hat gesagt…

Der hat ja Elfenohren...! Sie haben einen Elfenjungen :-)))

Anett Brünnig hat gesagt…

ja manchmal ist er sehr elfenhaft und manchmal eher ein kleines teufelchen

Anonym hat gesagt…

Das das 1. Foto Traenen in die Augen treibt glaube ich gerne.

Wunderschoene Bilder und wo sind bitte die Hochzeitfotos ;) *ggg*

Anett Brünnig hat gesagt…

die Hochzeitsfotos sind nicht gescannt und daher erst mal nicht verfügbar

ich reich sie nach versprochen