Dienstag, 25. September 2007

gestern im Tierpark

Wir haben gestern das traumhafte Wetter genutzt und waren im Waldtierpark Gera.
Erst gab es ja mächtig Theater, weil die Parkeisenbahn nicht gefahren ist und die ist für Phillip noch wichtiger als der Rest.

Na ja letztendlich war es sehr schön. Phillip war im Affengehege drin und wir hatten das Glück, das die Affen grad ein kleines hatten. Allerdings wird da die ganze Herde recht schnell hektisch und will das Jungtier schützen, so das man sich da keinem Affen weiter als 1 Meter nähern sollte. Der Pfleger war mit drin und hat uns einiges erklärt während ein Affe bei ihm die Taschen auf Essbares kontrollierte. Leider gibt's davon keine Foto's, weil man die Kamera draußen lassen muß.

Dafür haben wir aber ein sehr schönes Foto mit Phillips Lieblingstieren den Lamas gemacht. Die hatten auch zwei Jungtiere und waren ganz neugierig und zutraulich.





die blieben direkt vor der Kamera stehen


Mama Lama


Baby Shetland Pony



schlaue Ziegen


verfressene Ziegen


und unser Äffchen

1 Kommentar:

Sabine Foerster hat gesagt…

Super, toller Ausflug!
Das Wetter war ja echt bombig!

Wir haben kürzlich festgestellt, dass wir in diesem Jahr verpasst haben, in unseren kleinen Kinder-Freizeitparkt (Traumland) zu fahren... :(