Freitag, 27. September 2013

Freitagsfüller

1.  Wenn ich durch meine Nachbarschaft laufe treffe ich überwiegend nette Menschen, hier und da mal ein Plausch so mag ich das.

2. Mit meiner Freundin koche ich am liebsten.

3.  Das Leben ist nicht immer ein Kinderspiel .

4.  Mein Couchoutfit ist kuschelig und gemütlich.

5. Pilze und Kürbis sind im Herbst meine Lieblingsgemüse .

6.  Manchmal ist besser wenn es unter uns bleibt. So von wegen offen machen im Netz und so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein gutes Buch , morgen habe ich Gartenarbeit geplant und Sonntag möchte ich mal in die Pilze  !

Der Freitagsfüller stammt wie immer von Barbara.
Ihr seid eingeladen mit zu machen. 

Freitag, 20. September 2013

Freitagsfüller

1.  Warum werde ich eigentlich von gewissen Leuten untergebuttert?

2.  Die Fäden sollten doch in einer Hand bleiben.

3.  Es ist bei weitem nicht so schlimm, wie es die letzten 4 Jahre immer behauptet wurde.

4.  Ich habe kürzlich den entspannten Schulalltag entdeckt.

5. Wie die Wahl ausgeht, werden wir am Sonntag sehen.

6.  Wolle und Anleitungen sind Sachen die ich gerne horte.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine heiße Wanne und Harry Potter , morgen habe ich 25 Jahre Gartenanlage geplant und Sonntag möchte meine Kreuze setzen  !

Der Freitagsfüller stammt wie immer von Barbara.
Ihr seid eingeladen mit zu machen.  

Donnerstag, 19. September 2013

alles ist in Ordnung

ein Satz aus dem Mund der Radiologin, den ich heute hören wollte:

"Alles ist in Ordnung, kommen Sie nächstes Jahr einfach wieder zum Ultraschall vorbei."

Keine weitere Mammographie notwendig.

Puuuuh!!!

Hinkelstein abgefallen.

Ryrksnglynks

Mein Bruder Dennis ist ein Ass im Tennis.
Mein Bruder Udo ist ein Ass im Judo.
Mein Bruder Otto, der spielt lieber Lotto.
Mein Bruder Lutz haut mächtig auf den Putz.

...Ja ja, nur ich bin ein armes Schwein,
denn auf meinen Namen gibt es keinen Reim.
Ich heiße Ryrksnglynks, es ist zum Weinen,
statt dieses Namens hätt ich wirklich lieber keinen.
Ich heiße Ryrksnglynks, ich könnte schrei'n:
"Mama und Papa, ich find euch so gemein!"...

Meine Tante Elke duftet wie 'ne Nelke.
Tante Ottilie ist schlank wie eine Lilie.
Tante Agathe ist Meister im Karate,
und Tante Lou ist Meister im Kung Fu.

...Ja ja, nur ich bin ein armes Schwein,
denn auf meinen Namen gibt es keinen Reim.
Ich heiße Ryrksnglynks, es ist zum Weinen,
statt dieses Namens hätt ich wirklich lieber keinen.
Ich heiße Ryrksnglynks, ich könnte schrei'n:
"Mama und Papa, ich find euch so gemein!"...

Mein Onkel Walter sieht gut aus für sein Alter.
Mein Onkel Gunter ist auch noch ziemlich munter.
Mein Onkel Peter kommt meistens etwas später.
Mein Onkel Fritz kann laufen wie der Blitz.


 ...Ja ja, nur ich bin ein armes Schwein,
denn auf meinen Namen gibt es keinen Reim.
Ich heiße Ryrksnglynks, es ist zum Weinen,
statt dieses Namens hätt ich wirklich lieber keinen.
Ich heiße Ryrksnglynks, ich könnte schrei'n:
"Mama und Papa, ich find euch so gemein!"...


Lernen wir grad auswendig und kugeln uns vor Lachen.

Mittwoch, 18. September 2013

Freitag, 13. September 2013

Freitagsfüller

1.  Hast du gesehen es gibt neben Federweißer und Kürbissen völlig saissonal schon Lebkuchen - ja nee is klar .

2.  Dirty Dancing gestern es war als ob man wieder pupertierend wäre.

3.  Es war eine entspannte Schulwoche und das is schon die Dritte. Warum such ich noch immer den Haken an der Sache?

4. Der noch in Arbeit befindliche Hooked Teppich schien so bequem zu sein, das er spontan von den katern besetzt wird - im wahrsten Sinne des Wortes.

5.  Wie ich schon sagte, wenn Vokalebn ins Vokabelheft eingeschrieben werden sollen als Hausaufgabe, dann braucht man die bestimmt wenige Schultage später bei einer Vokabelkontrolle oder zumindest im Unterricht.

6. Ein Restaurant mit ein wenig mehr Gastfreundlichkeit würde ich ja weiter empfehlen, aber das vom Klassentreffen definitiv nicht!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Häkelnadeln , morgen habe ich eine Häckselaktion im Garten geplant und Sonntag möchte ich mich mal mit der Herbstdeko befassen!

Der Freitagsfüller stammt wie immer von Barbara.
Ihr seid eingeladen mit zu machen. 

Sonntag, 8. September 2013

Neu im Garten

noch vorm dem Regenwetter für euch abgelichtet., leider könnt ihr den Duft nicht riechen .....


Freitag, 6. September 2013

Freitagsfüller

1.  Es ist ungewiss, wann ich meine ganzen Handarbeitsprojekte fertig bekomme, es gibt so viels zum Nacharbeiten .

2. Ein Flammkuchen ist leicht zu machen.

3.  Ich habe es gerne, wenn ein Plan funktioniert.

4. Das Lob der Eltern war es wert, das man manchmal ganz schön zu tun hatte .

5.  Über meinem Sofa hängen Familienfotos.

6.  Altweibersommer und goldener Herbst, darauf freue ich mich sehr .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Badewanne und ein Buch , morgen habe ich Klassentreffen geplant und Sonntag möchte ich noch mal Sonne tanken!

Der Freitagsfüller stammt wie immer von Barbara.
Ihr seid eingeladen mit zu spielen. 

Donnerstag, 5. September 2013

einmal Elternsprecher, immer Elternsprecher

oder so

Gestern war der erste Elternabend in der neuen Schule.
Alles ganz locker udn entspannt.
Die Klassenlehrerin sehr nett, offen und endlich mal keine Panikmache ala "wenn ihr Kind nicht übt, dannn ...." "wenn ihr Kind sich nicht am Tag vorher noch mal auf den Stoff vorbereitet, dann ...." " das muß ihr Kind können, sonst ...."  - irgendwie schon fast ungewöhnlich nach unseren 4 tollen Grundschuljahren.

Okay man soll nich alles schlecht reden, aber wir merken grad, das es anders geht.
Ein entspannter Sohn, der willig Hausaufgaben erledigt, von alleine für die erste LK lernt, gern zur Schule geht, die Lehrer bis jetzt ausnahmslos fetzig findet und viel Spaß mit den neuen Fächern Biologie, Geschichte und Geographie hat.
Einziger Wehrmutstropfen für ihn = täglich eine Stunde Englisch. Mag er nicht so, obwohl ihm das in den letzten beiden Jahren gut von der Hand ging.

Es kam natürlich was kommen mußte "wer würde denn den Elternsprecher machen? Ich hab da schon mal telefoniert und mich vorinformiert ...." Die Klassenlehrerin rief mich letzte Woche an, nachdem sie sich in der Grundschule erkundigt hatte.
Zum einen wollte ich mich eh wieder melden, zum anderen wurde ich zum Abschlussfest Klasse 4 schon von einigen Eltern ganz lieb drum gebeten und zum anderen waren die 11 neuen Eltern wohl heilfroh, nicht zur Debatte zu stehen.

Also dann Good bye Elternsprecher/Elternrat Grundschule - Hello Oberschule.

Mittwoch, 4. September 2013

Sonntag, 1. September 2013

Besucherfreundlich????

na wohl eher nicht

Da will man dem Kind eine Freude machen und zum Waldtag mit der Dampfdraisine fahren.
Da steht am 27.08. ein Artikel in der Freien Presse (den ich mangels Freier Presse nicht gelesen hab), in dem darauf verwiesen wird, das man sich anmelden muß und zwar per Email.

Auf der Internetseite mit dem Angebot steht Anmeldung bis 28.08.13.


Schön für den, der es gelesen hat. Schön auch für den Eisenbahnfreund, der einen PC besitzt, soll ja durchaus ältere Bevölkerung geben, die das nicht hat.

ICH weiß nicht ob man so bekannter wird, ob man so mehr Mitstreiter findet, wenn man seine Veranstaltungen so spärlich bekannt macht.

Vom Garten aus beobachtet das Kind heute wieder, wie andere fahren nur er nicht.
Und ärgerlich ist nicht nur er darüber.