Mittwoch, 31. Dezember 2008

Dienstag, 30. Dezember 2008

Montag, 29. Dezember 2008

Faszination LEGO


Immer wieder beliebt, ausdauernd bebaut und das Bauwerk dann bespielt und wieder umgebaut.

Deswegen wird wohl der Rabattgutschein eines bekannten Online-Spielwarenhauses, den ich zum Geburtstag bekam gleich wieder in die Steinchen investiert.
Oder kauf ich mir eine Bastelpackung????

Samstag, 27. Dezember 2008

netter Besuch

die beste Freundin (leider schon länger wohnhaft in Switzerland der Liebe wegen) und ihr Freund sind grad gegangen, die Pizza und der Wein waren super lecker, das Kind hat lecker Schoki von Villars abgestaubt und wir schwizer Tee und Käse

es war wie immer als würden nicht 800km oder 7 Stunden Autofahrt zwischen uns liegen, reinkommen, in die Arme fallen und los quatschen, natürlich versucht in deutsch und nicht sächsich oder schwizerdütsch (schreib sich das so?)

und wir dürfen uns auf eine schwizer Hochzeit 2009 und auf den Beginn des schwizer Hausbaus freuen.
na wenn das mal nicht frohe Kunde ist

schönen Abend noch

alle Jahre wieder

herrscht Getümmel, Gedrängel, Gewühle am ersten verkaufsoffenen Tag nach Weihnachten und die Besinnlichkeit, die Ruhe ist dahin.

Die Leute kaufen als gäbe es kein Morgen mehr, als wäre jetzt noch 3 Wochen lang Weihnachten, als würde demnächst der Krieg oder eine Hungersnot ausbrechen.

Interessant zu beobachten, wenn man selbst nur auf der Suche nach ein paar neuen Pantoffeln für's Kind und 'nem guten Tropfen Rotwein für den heutigen Besuch der Freunde ist.

Wir hatten heute selbst "nur" Kräuter-Quark mit Salzkartoffeln, herrlich einfach ein echtes Geschmackserlebnis nach den üppigen Tagen. Und auch die nächsten Tage wird in der Küche eher Einfachheit regieren.

Mittwoch, 24. Dezember 2008

Frohes Fest

Wir wünschen Euch


besinnliche, himmlisch ruhige,


richtig erholsame, kuschelig warme


und einfach wunderschöne Weihnachten mit euren Lieben.


Alles erdenklich Liebe und Gute fürs neue Jahr 2009


Brünnigs and Cat's






Ich hoffe der kleine Adventskalender hat gefallen und wir lesen uns nach den Feiertagen wieder.

24. Türchen


Weihnachtsabend

Kinderaugen strahlen hell,
am Baum brennen Kerzen.
Mutter macht das Essen schnell,
höher schlagen Herzen.

Endlich ist es dann soweit,
hell die Glocken klingen.
O du schöne Weihnachtszeit,
und die Kinder singen.

Viele Päckchen unterm Baum,
warten auf Enthüllung.
Ja so mancher Kindertraum,
geht heut' in Erfüllung.

Dienstag, 23. Dezember 2008

23. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Die Nacht vor dem Heiligen Abend


Die Nacht vor dem Heiligen Abend

da liegen die Kinder im Traum.

Sie Träumen von schönen Sachen

und von dem Weihnachtsbaum.


Und während sie schlafen und träumen

wird es am Himmel klar

und durch den Himmel fliegen

drei Engel wunderbar.


Sie tragen ein holdes Kindlein,

das ist der heilige Christ.

Es ist so fromm und freundlich

wie keins auf Erden ist.


Und während es über die Dächer

still durch den Himmel fliegt,

schaut es in jedes Bettlein,

wo nur ein Kindlein liegt.


Und freut sich über alle,

die fromm und freundlich sind,

denn solche liebt von Herzen

das himmlische Kind.


Heut schlafen noch die Kinder

und sehen es im Traum,

doch morgen tanzen und springen sie

um den Weihnachtsbaum.

Montag, 22. Dezember 2008

neues Spielzeug

Besucht doch mal
Nettelhausen
mit jedem Click wächst die Stadt.

22. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Weihnachtstraum

Draußen liegt tiefer Schnee

alles ist so leise.

Es wird Nacht und dann

geht’sChristkind auf die Reise.


Jedes Kind schläft dann schon

träumt ganz ohne Sorgen.

Und im Traum freut es sich

auf den nächsten Morgen.


Träumt vom Stern, Weihnachtsbaum,

riecht den Duft der Kerzen.

In dem Stall da bringt ein Kind

Wärme in die Herzen.


Christkind schaut jedem Kind

dann in seine Träume.

Wenn der Tag dann erwacht,

funkeln alle Bäume.

Sonntag, 21. Dezember 2008

Weihnachtsstöckchen

HIER gesehen und mitgenommen

1. Geschenkpapier oder Geschenksäckchen?
kommt drauf an, denn ein Verpackungskünstler wird aus mir nicht werden

2. Echter oder künstlicher Baum?
echt, dieses jahr das erste Mal Nordmanntanne bisher immer Fichte

3. Wann stellst du deinen Baum auf?
meist am 22. oider 23. abends

4. Wann fliegt der Baum wieder raus?
Ende der ersten Januarwoche meistens

5. Magst du Eierpunsch?
noch nie getestet, weil das Zeug in meinen Augen wie Aufwaschwasser aussieht

6. Lieblingsgeschenk als Kind?
gute Frage, da gab es so vieles

7. Besitzt du eine Krippe?
nein

8. Die am schwersten zu beschenkende Person?
die Schwiegereltern, weil die die Geschenke immer kommentarlos annehmen und keine Reaktion zeigen

9. Die am leichtesten zu beschenkende Person?
ich mache gern Geschenke, gekauft, selbstgebastelt, selbstfotographiert, gebacken oder gekocht
man findet immer was schönes, um Freude zu machen

10. Das schlimmste Weihnachtsgeschenk, das du je bekommen hast?
hab ich vergessen

11. Weihnachts-E-Mails oder -Snailmail?
am liebsten die gute alte Weihnachtskarte per Post, aber auch Mails

12. Lieblingsweihnachtsfilm?
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel..immer wieder

13. Wann fängst du an, dich um Weihnachtsgeschenke zu kümmern?
seit das Kind da ist schon im Septmber/Oktober

14. Schon mal ein erhaltenes Weihnachtsgeschenk weiterverschenkt?
bestimmt

15. Lieblingsweihnachtsessen?
ich bin da variabel, aber Tradition sind Würstchen mit Kartoffelsalat bei uns

16. Weiße oder bunte Lichter?
weiße in der klassichen Kerzenform für Lichterkette vom Baum
diese LED's würden mcih ja auch mal interesiseren


17. Lieblingsweihnachtslied?
oh da gibt es sehr viele und es kommen jedes Jahr neue dazu

18. Kennst du die Namen aller Rentiere von Santa?
Rudolph weiß ich ganz genau und die anderen müßte ich mal googeln :-)

19. Verreisen oder an Weihnachten daheim bleiben?
eher daheim bleiben und wenn verreisen dann nur ins Erzgebirge

20. Engel oder Stern auf der Baumspitze?
Baumspitze aus Lauschaer Glas

21. Was magst du am liebsten an der Weihnachtszeit?
freudestrahelnde Kinderaugen, das Zusammensein mit Familie und Freunden

21. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Der Weihnachtsstern


Von Osten strahlt ein Stern herein

Mit wunderbarem hellem Schein,

Es naht, es naht ein himmlisches Licht,

Das sich in tausend Strahlen bricht!

Ihr Sternlein auf dem dunklen Blau,

Die all ihr schmückt des Himmels Bau

Zieht euch zurück vor diesem Schein.

Ihr werdet alle winzig klein!

Verbergt euch, Sonnenlicht und Mond,

Die ihr so stolz am Himmel thront!

Er naht, er naht sich von fern -

Von Osten her -

der Weihnachtsstern!

(Franz von Pocci)

Samstag, 20. Dezember 2008

20. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Der Bratapfel

Kinder, kommt und ratet,

was im Ofen bratet!

Hört, wie's knallt und zischt.

Bald wird er aufgetischt,

der Zipfel, der Zapfel,

der Kipfel, der Kapfel,

der gelbrote Apfel.

Kinder, lauft schneller,

holt einen Teller,

holt eine Gabel!

Sperrt auf den Schnabel

für den Zipfel, den Zapfel,

den Kipfel, den Kapfel,

den goldbraunen Apfel!

Sie pusten und prusten,

sie gucken und schlucken,

sie schnalzen und schmecken,

sie lecken und schlecken

den Zipfel, den Zapfel,

den Kipfel, den Kapfel,

den knusprigen Apfel.

(Volksgut aus Bayern)

Freitag, 19. Dezember 2008

19. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Dämmerstille Nebelfelder


Dämmerstille Nebelfelder,

schneedurchglänzte Einsamkeit,

und ein wunderbarer weicher

Weihnachtsfriede weit und breit.

Nur mitunter, windverloren

zieht ein Rauschen durch die Welt,

und ein leises Glockenklingen

wandert übers stille Feld.

Und dich grüßen alle Wunder,

die am lauten Tag geruht,

und dein Herz singt Kinderlieder,

und dein Sinn wird fromm und gut.

Und dein Blick ist voller Leuchten,

längst Entschlafnes ist erwacht.

Und so gehst du durch die stille,

wunderweiche Winternacht.


von Wilhelm Lobsien

Donnerstag, 18. Dezember 2008

18. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Bis Weihnachten ist`s nicht mehr weit


von Rolf Krenzer


Dicke rote Kerzen, Tannenzweigduft,

und ein Hauch von Heimlichkeiten liegt jetzt in der Luft.

Und das Herz wird weit. Macht euch jetzt bereit:

Bis Weihnachten, bis Weihnachten ist`s nicht mehr weit.


Schneidern, Hämmern, Basteln überall im Haus.

Man begegnet hin und wieder schon dem Nikolaus.

Ja, ihr wißt Bescheid! Macht euch jetzt bereit:

Bis Weihnachten, bis Weihnachten ist`s nicht mehr weit.


Lieb verpackte Päckchen überall versteckt,

und die frisch geback`nen Plätzchen wurden schon entdeckt.

Heute hat`s geschneit! Macht euch jetzt bereit:

Bis Weihnachten, bis Weihnachten ist`s nicht mehr weit.


Menschen finden wieder füreinander Zeit.

Und es klingen alte Lieder durch die Dunkelheit.

Bald ist es soweit. Macht euch jetzt bereit:

Bis Weihnachten, bis Weihnachten ist`s nicht mehr weit

Mittwoch, 17. Dezember 2008

17. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Es gibt so wunderweiße Nächte
Rainer Maria Rilke

Es gibt so wunderweiße Nächte,
Drin alle Dinge Silber sind.
Da schimmert manchen Stern so lind,
Als ob er fromme Hirten brächte
Zu einem neuem Jesuskind.

Weit wie mit dichtem Diamantenstaube
Bestreut, erscheinen Flur und Flut,
Und in die Herzen, traumgemut,
Steigt ein kapellenloser Glaube,
Der leise seine Wunder tut.

Dienstag, 16. Dezember 2008

16. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Sind die Lichter angezündet

1. Sind die Lichter angezündet,

Freude zieht in jeden Raum;

Weihnachtsfreude wird verkündet

unter jedem Lichterbaum.

Leuchte, Licht, mit hellem Schein,

überall, überall soll Freude sein.

2. Süße Dinge, schöne Gaben

gehen nun von Hand zu Hand.

Jedes Kind soll Freude haben,

jedes Kind in jedem Land.

Leuchte, Licht, mit hellem Schein,

überall, überall soll Freude sein.

3. Sind die Lichter angezündet,

rings ist jeder Raum erhellt;

Weinachtsfriede wird verkündet,

zieht hinaus in alle Welt.

Leuchte, Licht, mit hellem Schein,

überall, überall soll Friede sein

Wieder ein Lied aus Kindertagen, das ich sehr geliebt habe. Leider finde ich den Autor nicht.

Montag, 15. Dezember 2008

15. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

An Dezembertagen

von Anne Steinwart


An Dezembertagen kann es sein

dass es abends freundlich klopft

dass Besuch kommt unverhofft

dass dir jemand Himmelstorte backt

und die dicksten Nüsse knackt

dass er dir ein Lied mitbringt

und von seinen Träumen singt


An Dezembertagen kann es sein

dass Menschen plötzlich Flügel tragen

und nach Herzenswünschen fragen

Riesen werden sanft und klein

laden alle Zwerge ein

Sonntag, 14. Dezember 2008

14. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Es brennt mit starkem hellen Glanz

Die erste Kerze auf dem Kranz

Sie ist der Glaube, wo er fehlt

Ist alles dunkel in der Welt

O öffnet eure Herzen weit

Advent ist da, die Weihnachtszeit.

Doch seht wie schön und licht sie brennt!

Die zweite Kerze im Advent

Sie ist die Hoffnung und sie spricht

hofft immer zu, verzaget nicht

Ich bau euch Brücken still und sacht

Im Leben und zur heiligen Nacht.

O, strahle, strahle ohne End

Die dritte Kerze im Advent

Du bist die Liebe wundermild

Die vieles Leid auf Erden stillt

Du bringst uns Licht und Glück zugleich

Und auch ein Stückchen Himmelreich.

Zu Ende geht die Zeit Advent

Nun da der Freude Kerze brennt

Die Flamme knistert leis und lind

Bald ist es da, das heilige Kind

Und in des Lichtes Baumes Pracht

Ersteht für uns die heilige Nacht.


Rosa Auer

Samstag, 13. Dezember 2008

in der Weihnachtsbäckerei

heute backen mit Freunden
sehr schön, muß unbedingt als Tradition eingeführt werden


Weihnachtsbacken mit den Oetterts

13. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Zum Advent

K. Schilling

Leise fallen weiße Flocken

still und sanft auf diese Welt.

Es wird nun Weihnacht eine Zeit,

die uns gefällt.

Leise fallen weiße Flocken

hüllen unsre Sorgen ein.

Und so wird im Herzen Frieden

vieles kann man jetzt verzeihn.

Freitag, 12. Dezember 2008

Winterwonderland

Heute Nachmittag Schlitten fahren, Winterlandschaft geniessen und Tanne kaufen.


Winterfreuden 2008

12. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

So viel Heimlichkeit


Lotte Schuffenhauer


So viel Heimlichkeit. In der Weihnachtszeit!

Meine Puppen sind verschwunden,

hab nicht mal den Bär gefunden.

So viel Heimlichkeit. In der Weihnachtszeit!


So viel Heimlichkeit. In der Weihnachtszeit!

Hansis Eisenbahn ist weg

steht nicht mehr am alten Fleck.

So viel Heimlichkeit. In der Weihnachtszeit!


So viel Heimlichkeit. In der Weihnachtszeit!

in der Küche riecht es lecker

ähnlich wie beim Zuckerbäcker.

So viel Heimlichkeit. In der Weihnachtszeit!

Donnerstag, 11. Dezember 2008

11. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Leise rieselt der Schnee

Leise rieselt der Schnee,

still und starr liegt der See,

weihnachtlich glänzet der Wald,

freue dich, Christkind kommt bald!

In den Herzen ist's warm,

still schweigt Kummer und Harm

Sorge des Lebens verhallt,

freue dich, Christkind kommt bald!

Bald ist heilige Nacht,

Chor der Engel erwacht,

hört nur, wie lieblich es schallt:

Freue dich, Christkind kommt bald.

Mittwoch, 10. Dezember 2008

10. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Vorweihnachtstrubel


Grüner Kranz mit roten Kerzen,

Lichterglanz in allen Herzen,

Weihnachtslieder, Plätzchenduft,

Zimt und Sterne in der Luft.

Garten trägt sein Winterkleid

wer hat noch für Kinder Zeit?


Leute packen, basteln, laufen,

grübeln, suchen, rennen, kaufen,

kochen, backen, braten, waschen,

rätseln, wispern, flüstern, naschen,

schreiben Briefe, Wünsche, Karten,

was sie auch von dir erwarten.


Doch wozu denn hetzen, eilen,

schöner ist es zu verweilen

und vor allem dran zu denken,

sich ein Päckchen "Zeit" zu schenken.

Und bitte lasst noch etwas Raum

für das Christkind unterm Baum !!!!



von (c)Ursel Scheffler, http://www.scheffler-web.de/

Dienstag, 9. Dezember 2008

welcher Weihnachtstyp bis du?

Hier gesehen und mitgenommen.

Zum Weihnachts-Test bei der Film-Community moviepilotZu moviepilot - Gute Filme für Kino, DVD & TV


Ich ahnte schon sowas. :-))))

9. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Wann fängt Weihnachten an?


(von Rolf Krenzer)

Wenn der Schwache dem Starken die Schwäche vergibt,
wenn der Starke die Kräfte des Schwachen liebt,
wenn der Habewas mit dem Habenichts teilt,
wenn der Laute mal bei dem Stummen verweilt,
und begreift, was der Stumme ihm sagen will,
wenn der Leise laut wird und der Laute still,
wenn das Bedeutungsvolle bedeutungslos,
das scheinbar Unwichtige wichtig und groß,
wenn mitten im Dunkel ein winziges Licht
Geborgenheit, helles Leben verspricht,
und du zögerst nicht, sondern du gehst,
so wie du bist, darauf zu,
dann, ja dann fängt Weihnachten an

Montag, 8. Dezember 2008

frohe Botschaft

Neiiiiiiiiiiiiiiiin, schwanger bin ich nicht!!!!

Hab heut morgen Bescheid gesagt, das Phillip am Freitag nicht zum Kiga kommt wegen der Schuluntersuchung.
Na ja und der Erzieherin ist wohl aufgefallen, dass ich da mit gemischten Gefühlen ran gehe.
Sie meinte wir bräuchten uns überhaupt keine Sorgen wegen Phillip machen, sie hält ihn für völlig schulreif. Klar muß er noch lernen, sich auch dann weiter zu konzentrieren, wenn die Aufgabe mal nicht so Spaß macht oder gelingt, aber das bekäme man bis August noch hin ohne Probleme. Sie wollte wissen ob ich schon ansatzweise weiß, was zur Untersuchung gefordert wird. Ein bisschen was weiß ich ja schon und von dem was ich ihr sagen konnte vor allem die Aufgaben meinte sie, das Phillip die wirklich schaffen würde.
Was ihr nur immer wieder das Entsetzen ins Gesicht treibt, ist, das viele Kinder ihre Adresse und ihr Geburtsdatum nicht wissen, okay das üben wir grad mit Phillip, er hat Probleme mit der Straße, er meint alles in Leubnitz ist die Leubnitzer Straße. Na ja und sein genaues Geburtsdatum wußte er bis vor kurzem wirklich nicht. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie war das nie Thema.

Ich bin ehrlich gesagt so froh, denn vor nicht ganz einem Jahr, hat die selbe Dame ein gaaanz anderes Urteil über Phillip gefällt.

stellt euch vor

8. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Vorfreude, schönste Freude


Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent.

Tannengrün zum Kranz gewunden,

rote Bänder dran gebunden,

und das erste Lichtlein brennt.

Erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.


Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent.

Heimlichkeit im frühen Dämmern,

basteln, stricken, raschelb, hämmern

und das zweite Lichtlein brennt.

Heimlichkeiten im Advent,Freude im Advent!


Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent.

Was tut Mutti, könnt ihrs raten?

Kuchen backen, Äpfel braten,

und das dritte Lichtlein brennt.

Süße Düfte im Advent, Freude im Advent.


Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent.

Kinderstimmen leise, leise,

singen manche frohe Weise,

und das vierte Lichtlein brennt.

Frohe Lieder im Advent, Freude im Advent.


Erika Engel

Sonntag, 7. Dezember 2008

7. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Advent


Advent das ist die stille Zeit,

die Tage schnell verrinnen.

Das Fest der Liebe ist nicht weit,

fangt an euch zu besinnen!


Es gab wohl manchmal Zank und Streit

ihr habt euch nicht vertragen,

vergesst das jetzt und seid bereit,

euch wieder zu vertragen.


Denn denk nicht nur an's eigene Glück,

du solltest danach streben,

und anderen Menschen

auch ein Stück von deiner Liebe geben.


Der eine wünscht sich Ruhm und Geld,

die Wünsche sind verschieden.

Ich wünsche für die ganze Welt

nur Einigkeit und Frieden

Samstag, 6. Dezember 2008

Nikolausi

Wenn Schuhe putzen Spaß macht

und man mit äußerster Gründlichkeit auch noch jede Rille im Sohlenprofil säubert.

Dann kann ja nur Nikolaustag vor der Tür stehen.
Dann rennt man morgens im Schlafanzug zur Tür und schaut erwartungsvoll nach draußen, um zu sehen ob sich die Putzerei auch gelohnt hat.

Um dann in Freude aus zu brechen, weil Oma ähm der Nikolaus einen mit einer Teeetasse komplett mit Sieb und Deckel bedacht hat.

Um zu guter Letzt zu testen, ob der Nikolausbeutel nicht auch als Mütze taugt.



Wir wünschen einen schönen Nikolaustag

6. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Bimmelt was die Straße lang


Bimmelt was die Straße lang,

kling und klang und kling und klang.


Hält ein Schlitten vor dem Tor

und ein Schimmel schnauft davor.

Aus dem Schlitten vor dem Haus

steigt der Nikolaus heraus.

Durch den Schnee stapft er daher

oh, wie ist sein Sack so schwer.

Braven Kindern in dem Haus

leert er seinen Sack wohl aus.

Kling und klang und

kling und klang,

weiter geht's die Straße lang.

Freitag, 5. Dezember 2008

5. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Lasst uns froh und munter sein


Lasst uns froh und munter sein,

und uns recht von Herzen freun!

Lustig, lustig, traleralera!

Bald ist Nikolaus Abend da,

bald ist Nikolaus Abend da!


Dann stell ich den Teller auf,

Nik'laus legt gewiß was drauf.

Lustig, lustig, traleralera!

Bald ist Nikolaus Abend da,

bald ist Nikolaus Abend da!


Wenn ich schlaf, dann träume ich,

jetzt bringt Nik'laus was für mich.

Lustig, lustig, traleralera!

Bald ist Nikolaus Abend da,

bald ist Nikolaus Abend da!


Wenn ich aufgestanden bin,

lauf ich schnell zu dem Teller hin.

Lustig, lustig, traleralera!

Bald ist Nikolaus Abend da,

bald ist Nikolaus Abend da!


Nik'laus ist ein guter Mann,

dem man nicht genug danken kann!

Lustig, lustig, traleralera!

Bald ist Nikolaus Abend da,

bald ist Nikolaus Abend da!

Gestern im Kindergarten gehört.

Donnerstag, 4. Dezember 2008

80's Music Video Quiz

I scored a 52% on the 80s Music Video Quiz

Da war ich doch ohne MTV, nur mit Formel Eins am Samstag ganz gut dran.

Winke zu Sabine.

4. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Das Tannenbäumchen


Im Wald, unter hohen Buchen versteckt,

hat sich ein Tannenbäumchen gereckt.

„Ich steh so ganz im Dunkel hier,

keine Sonne, kein Sternlein kommt zu mir,

hört nur die anderen davon sagen,

ich darf mich nicht vom Platze wagen.

Ach, ist das eine traurige Geschicht’,

und ständ so gern auch mal im Licht!"

Hoch durch den weiten Weltenraumverloren

flog ein goldner Traum,

flog hin und her im Lichtgefiederund dacht:

Wo laß ich heut mich nieder?

Ist wo ein Hüttchen dunkel und arm?

Hat wo ein Seelchen Kummer und Harm,

dem ich auf meinen leuchtenden Schwingen

könnt heute eine Freude bringen? -

Das Bäumchen steht in Licht und Schein.

Wie mag das wohl gekommen sein?

von Jakob Loewenberg

Mittwoch, 3. Dezember 2008

3. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Guten Abend schön Abend

Guten Abend, schön Abend, es weihnachtet schon.
Guten Abend schön Abend, es weihnachtet schon.
Am Kranze die Lichter, sie leuchten so fein,
sie geben der Weihnacht einen helllichten Schein.

Guten Abend, schön Abend, es weihnachtet schon.
Guten Abend, schön Abend, es weihnachtet schon.
Der Schnee fällt in Flocken und weiß glänzt der Wald.
Nun freut euch ihr Kinder, die Weihnacht kommt bald.

Guten Abend, schön Abend, es weihnachtet schon.
Guten Abend, schön Abend, es weihnachtet schon.
Nun singt es und klingt es so lieblich und fein,
wir singen die fröhliche Weihnachtszeit ein.

Verfasser mir unbekannt, wohl Volksgut

Eines meiner Lieblingslieder aus Kindertagen.

Dienstag, 2. Dezember 2008

2. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us

Der Glanz der Weihnacht

Lichterschläuche, Lampen, Sterne,

grell bestückt ist jeder Strauch.

Immer bunter und recht gerne

ziert man Häuser-Kanten auch.

Form und Farbe in der Klarheit

scheiden den Geschmack durchaus,

doch wie sieht die Wahrheit

hinter den Fassaden aus?

Weihnachtsmann, stets rot, mit Schlitten. –

Wer weiß noch, dass dieses Stück

einer Werbung ist entglitten?

Coca-Colas „Kunden-Glück“.

Nikolaus von Myra, heilig. –

Ist er das, der alte Mann?

Viel Geschenke bringt das Christkind. -?-

Grenzen fließen dann und wann.

Bethlehem in diesen Tagen:

Palästina / Heil’ges Land. –

Niemand hier um nachzufragen,

was man dort vor Zeiten fand?

Es war Christus, Kind und Sieger,

Herrscher über Tod und Zeit!

Und kein Festtagssinn-Verbieger

wie wir Menschen weit und breit.

Darum lasst uns neu beginnen,

wohl zu feiern den Advent:

Ankunft, Weihnacht.

Tief von innen.

Licht ist da. – Am Firmament.

Verfasser mir unbekannt

Montag, 1. Dezember 2008

Weltaidstag


Heute ist Weltaidstag.
Ein Tag, der uns daran erinnern soll, das Aids noch immer nicht heilbar ist.
Ein Tag, der uns daran erinnern soll, das die Neuansteckungsrate auch bei uns wieder steigt.
Paßt auf euch auf und helft anderen auf sich auf zu passen.
Zeigt Schleife.

1. Türchen

Image Hosted by ImageShack.us


Wann ist Weihnachtszeit?

Wann ist wohl Weihnachtszeit?
Wenn es draußen tüchtig schneit,
wenn wir Nüsse knacken,
wenn wir Plätzchen backen,
wenn wir mit der Mutter singen,
wenn alle Glocken klingen,
wenn alle Welt sich freut,
ja dann ist Weihnachtszeit!

Verfasser mir unbekannt