Donnerstag, 27. Juni 2013

gerettet



vor den gefräßigen Nacktschnecken, die sich am feuchten Wetter und den Erdbeeren erfreuen

aber nicht mit mir!!!!!

Dienstag, 25. Juni 2013

Rücken und so

"isch habe Rücken"
heißt es ja schon fast scherzhaft

Na ja leider muß ich mich da einreihen.
Aber ich hab Halswirbelsäule mit Handarbeitsverbot, lesen geht nur in Rückenlage mit leichten Büchern und so. Gartenarbeit will nich so recht und überhaupt kommt man sich vor wie 80.
Och nervig.

Aber genug gejammert.

Der Urlaub ist in Planung, schon mal Ziele im Westharz beäugen.
Wanderschuhe für das Kind geordert. Reisevorräte checken.

Und ein neues Häkelprojekt wartet geduldig.
Das Kind möchte eine Surfermütze haben in quietschgrün.
Die wird von unten nach oben gehäkelt, muß ich erst mal sehen ob ich das mit dem Stäbchen abnehmen hin bekomme.

Ansonsten paar Fotos gemacht und mit einem Bekannten aus früheren Tagen fest gestellt, meine Kamera is Mist und müßte augetauscht werden.

Der ganz normale Wahnsinn also.


Freitag, 14. Juni 2013

ganz nah dran

eine Blogger Aktion von Sabine Gimm

wenn ihr gern fotographiert, egal ob Profi oder Laie oder irgendwo dazwischen, dann her mit euren ganz nah dran Aufnahmen

wie es funktioniert könnt ihr bei obigen Link nach lesen

mein ganz nah dran für heute


Lupinen

sind ja eine Liedenschaft von mir
und dann müssen die natürlich mit der Kamera fest gehalten werden












Meine Schätzchen mal mit unterschiedlicher Belichtung und Formaten.
Ich arbeite noch am perfekten Bild.



Donnerstag, 13. Juni 2013

Mittwoch, 12. Juni 2013

Wissen von der Rolle

Scrabble gibt es auch in Arabisch, Chinesisch, Russisch und Blindenschrift.

Tag des Brotes

Heute ist Tag des Brotes.

Habt ihr heute schon Brot gegessen oder gekauft?


Was esst ihr gern?

Wo kauft ihr?


Ich hatte heute vom Bäcker im Ort ein 5 Elemente Brot.
Ein Kneippsches Backwerk.
An sich ein Mischbrot mit 5 verschiedenen Kornsorten. Knusprig, lecker - kauf ich mal wieder.

Einen Stammbäcker in dem Sinn habe ich nicht.
Ich liebe bei Brot die Abwechslung, kauf mal hier mal da und bin wie bei so vielem auch wieder zum Fachgeschäft zurück gekehrt.
Das Kind und ich lieben zum Beispiel Zwiebelbrot oder generell die mit Kruste. Dem Gatten is es wurscht, der mag nur nich so viel Mohn und Sesam.

Ich steh ja außerdem voll auf Pumpernickel.

Und mal ganz ehrlich so ein einfaches Butterbrot mit bissel Salz und vielleicht bissel grüne Gurke dazu is doch was Herrliches.

Dienstag, 11. Juni 2013

von der Nadel

fix gehäkelt diesmal

Handyhülle
Boden aus 2 bis 3 Reihen festen maschen
(Anzahl und Höhe bestimmt euer Handy)
dann in Runden weiter häkeln mit festen Maschen bis zu der Größe wie ihr es haben wollt
ich hab dann oben noch eine Art Lasche dran gehäkelt, damit ich die Hülle zumachen kann





                                     und grad in Arbeit ein Schultertuch mit Half Granny Squares


Montag, 3. Juni 2013

Wasser, Wasser und Wasser

aus dem Keller raus geschafft mit Eimern udn Pumpen udn von oben regnete es nach

Hochwasser im Keller










 Fluten im Garten







 





 Kontrolle der Drainageschächte zum xten Mal


Samstag, 1. Juni 2013

Mai Resume

Der Mai war nass, wohl der nässeste seit 18... (na ja seit der Wetteraufzeichnung).

Er war aufregend, denn das Kind war zur Klassenfahrt.

Er war traurig, der Abschied vom Kind hat mich viel Tränenverdrücken gekostet, wnen das Kindchen hier schon die Wohnung flutet.
Und weil ein lieber Freund der Familie nach langer Krankheit seinen Weg gegangen ist.

Er war sonnig, nicht nur wegen der paar Sonnentag, sondern auch weil ich mich mit Menschen mit sonnigem gemüt umgeben hab.

Er war umwälzend, weil ich gewisse Mutterallüren ablegen wollte/mußte und mir das schwer fiel, dem Kind aber gut tat.

Und er war Schatten werfend. Nämlich große Schatten auf den Juni mit alle seinen Abschieden aus der Grundschulzeit und den Ausblicken in die neue Schule und alles was uns da so erwarten wird.