Dienstag, 21. September 2010

Örgs

Wenn das Labor nachmittags Blutwerte faxt, dann sind die in aller Regel nicht in Ordnung
Nix Besonderes, haben wir fast täglich.

Wenn es sich dabei aber um meine Blutwerte handelt, dann ist das was anderes!

Mein Bilirubin ist von 33 (was auch schon zu hoch ist) auf 47 gestiegen innerhalb der letzten 8 Monate, unter 21 wäre normal.
Ich hab mal wieder zu viele weisse Blutkörperchen im Blut, aber ich hab auch grad Halsschmerzen, da würde der Wert zu passen.
Ich hab zu viel Eisen intus, keine Ahnung warum - doch nicht etwa das Schüssler Salz?
Und ein Wert für die bauchspeicheldrüse ist auch erhöht

Mein Chef hat nun Folsäure und Vitamin B12 Spiegel nach bestellt und ich muss eine 24h Urinuntersuchung machen, weil da irgendwas im Blutabbau gestört sein könnte und Donnerstag hab ich Ultraschall vom Bauch, der wurde um eine Woche vor gezogen.


Örgs, wer will schon sowas haben?

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Scheint heute in der Luft zu liegen, ich durfte heute auch Blut lassen. Entweder Rheuma oder eine Autoimmunerkrankung. Und da ich zusätzlich auch noch starke Wassereinlagerungen habe wird die Niere auch noch abgecheckt. Mahlzeit!

Ich wünsch uns gute Besserung!

LG
Sandra

Coco hat gesagt…

Och mensch, das hört sich ja nicht so dolle an. Ich drück Dir die Daumen, dass es nur halb so wild ist und alles schnell wieder im grünen Bereich.
Liebe Grüße, Coco

Anett Brünnig hat gesagt…

na dann Sandra, dir auch gute Besserung

Sabine hat gesagt…

Und?
Drück meine Daumen.
Dir auch Sandra!

Grüße

Sabine hat gesagt…

Und?
Drück meine Daumen.
Dir auch Sandra!

Grüße