Freitag, 25. November 2011

Es gibt

Es gibt Dinge, die man nicht versteht. 
Momente, in denen einem alles egal ist. 
Träume, die man vergisst. 
Worte, die einen verletzen. 
Lieder, die man nicht mehr hören will. 
Orte, an die man zurückkehren möchte. 
Menschen, die man sehr vermisst. 
Erinnerungen, die einem das Herz brechen. 
Gefühle, die man nicht steuern kann. 
Tränen, die unweigerlich kommen. 
Augenblicke, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. 
Einiges, dass man hätte besser machen können. 
Tage, an denen man nicht mehr weiter weiß. 
Stunden, in denen man sich allein gelassen fühlt. 
Minuten, in denen man begreift, was einem wirklich fehlt. 
Sekunden, in denen man verzweifelt ist... 
Es gibt Momente im Leben eines jeden Menschen, da hört die Erde für einen Moment auf, sich zu drehen... und wenn sie sich dann wieder dreht, wird nichts mehr sein wie vorher. 

Kommentare:

Josie hat gesagt…

Alles in Ordnung?
Das liest sich überhaupt nicht positiv.
GLG
Elke

Anett hat gesagt…

ja alles okay

es jährte sich ein Ereignis in meinem Leben zum ersten Mal gestern und da passte dieses gedicht ganz gut dazu