Donnerstag, 6. März 2008

Grand Prix Vorentscheid

Ich tue es jetzt mal Frau äh.. Mutti
gleich und lade Sie zum Fernsehabend mit mir ein.
Chips raus, Wein raus, Spuckbeutel raus.

Marquess -alleine ist das ja kaum zu ertragen. Mein Göttergatte ist schon ins Schlafzimmer geflüchtet, die Katzen mit ihm.

Wir sind bei Teilnehmer Nummer zwei Tommy Reeve und ich frage mich gerade wie oft es wohl heißen soll "Germany 0 Points"

Cinema Bizarre - mal was ganz anderes, aber ob's das bringt? An die verrückten Finnen kommen die auch nicht ran. Der Sänger sieht irgendwie sagen wir mal anders aus, so mit Lipgloss und Schminke.
Crazy Germany - 0 Points.

Okay die Fortenbacher sieht ja schon mal Grand prix mäßig gestylt aus und so vor 15 Jahren oder so, wäre diese Ballade sicher auch gewinnverdächtig gewesen. Aber jetzt .... mir schwant ja wieder mal nix gutes.

3 Engel für Charlie - No Angels für Deutschland.
Hat meiner Meinung nach optisch schon mal gute Chancen, weil kurze Röckchen und dünne Stöffchen bekamen in den letzten Jahren ja doch satt Punkte. Ganz unbekannt sind sie ja auch nicht (gewesen).

Jetzt bin ich ja gespannt.

Frauen regiern die Welt als Pausenprogramm.
Ob er wohl recht hat?

Die Vorrunde der Vorrunde haben gewonnen:
die Fortenbach und die No Angels
Hat er doch recht gehabt, der Herr Cicero.

Und nun:
Rufen Sie wieder an, steigern Sie Ihre Telefonrechnung ins Unermeßliche.


Für Deutschland singen die No Angels.
Man darf guter Hoffnung sein und das ganz ohne positiven Schwangerschaftstest.

Amen und Gute Nacht.

Kommentare:

Frau ... äh ... Mutti hat gesagt…

oooch, das hab´ ich verpasst, sowohl die Show als auch Ihre Einladung.

Aber ich bin wir sicher, wir werden wieder irgendwas finden, das wir "feiern" können :-)

Anett hat gesagt…

tja da haben wir unsere fernsehabende beide verpaßt, ich den Ihren ja auch

geht's dem husten besser?