Dienstag, 21. Februar 2012

Mutti fastet

und zwar ab morgen

Nicht, weil sie sich zu dick fühlt, nein aus tieferm Sinn.
Mal Verzicht üben, schaun ob es wirklich 7 Wochen ohne geht, bewußter essen, neue Rezepte testen.

Ab morgen gibt es bis Gründonnerstag kein Fleisch, keinen Alkohol, keinen Süsskram (auch kein Nutella). Wurst will ich reduzieren, einen kompletten Verzicht halte ich glaube ich nicht durch.

Heute also das letzte mal Essen mit allem drum und dran. Und so ein bewußt verspeisstes Nutellabrötchen zum Frühstück ist schon irgendwie was anderes, auch wenn mir noch nicht wirklich klar ist, wie ich das in den nächsten 7 Wochen so bewerkstelligen und aushalten werde. Welche "Ersatzdrogen ich mir an Land ziehe und so weiter.

Ich denke ich werde euch so einmal wöchentlich auf dem Laufenden halten.

Startgewicht übrigens 54,8kg. Nur so als Randnotiz.

Kommentare:

verflixteNadel hat gesagt…

Ich habe mal 10 Tage ganz gefastet und es hat mrr supergut getan. Fleisch esse ich jetzt schon fast 2 Jahre keines mehr. Trotzdem würde ich wohl einen Teilverzicht niemals schaffen. Wenn schon dann ganz. Ich bin gespannt auf Deine wöchentlichen Berichte.
Liebe Grüsse
verflixteNadel

Josie hat gesagt…

Da hast du dir aber was vorgenommen
und 7 Wochen sind ne lange Zeit...
Bin gespannt
LG
Elke

Sabine hat gesagt…

Viel Erfolg! :)