Donnerstag, 12. Februar 2009

er kommt

man kann ihn schon hören.


Ihr da draußen könnt ihn auch hören.


Wenn man seine Augen schließt und für einen Moment die Kälte ausblenden kann und sich nicht von den Schneeflocken kitzeln läßt, die einem auf die Nase fallen, dann kann man ihn hören. Es zwitschert als wäre es ein schöner Frühlingsmorgen. Und wenn du dann die Augen aufmachst, dann weißt du er kommt, der Frühling. Auch wenn's draußen grad mal wieder so aussieht


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ja, ich habe ihn gestern auch gehört .... trotz Schneefall! *freu*
liebgrüß Karin

Sabine hat gesagt…

huhu!
also ich höre ihn nicht.
ich höre nur schneematsch, knirschen von anti-rutsch-zeug und schneeschaufeln.... :)

hierundjetzt hat gesagt…

Danke dafür ;-)