Freitag, 9. Juli 2010

Dämmerungsgäste

seit circa einer Woche haben wir im Garten und auf dem Balkon seltsame Gäste wie jedes Jahr eigentlich
hören sich an wie kleine Hubschrauber, wenn sie angeflogen kommen und geflogen kommen da viele. ist ja auch Hochzeit bei denen

es handelt sich dabei um den gerippten Brachkäfer oder umgangssprachlich Junikäfer oder sächsich Junibabser oder Kindermund Brummdinger



in ein paar Tagen sind sie wieder weg und es wird uns was fehlen

aber die Glühwürmchen, die werden noch ein Weilchen bleiben, zumindest bis sie ebenfalls eine Frau gefunden haben

Kommentare:

Josie hat gesagt…

Die Dinger hatten wir mal massenweise.
Lag wohl an Nachbars Essigbaum...können aber recht lästig werden.
Und Glühwürmchen haben wir gestern bei einer Nachtwanderung
(Kindergeburtstag)zum Ersten Mal aus der Nähe gesehen..leider nicht bei uns
GLG
Elke

Coco hat gesagt…

Mir ist gestern auch einer um die Nase geflattert. Kommen die "Jungs" immer erst im Juli? Oder woher haben die ihren Namen? *schulterzuck*
Liebe Grüße, Coco